Antragsverfahren

  • 1
    Besuchen Sie die Website der niederländischen Auslandsvertretung des Landes, in dem Sie Fördermittel beantragen wollen. Es empfiehlt sich, die Botschaft oder das Konsulat zu kontaktieren, bevor Sie online Ihren Antrag stellen.
  • 2
    Ist dies Ihr erster Antrag? Dann müssen Sie zunächst ein Benutzerkonto erstellen.
  • 3
    Sie werden um die folgenden Angaben gebeten:
    • Informationen über Ihre Organisation, darunter ein Nachweis, dass diese über ein Bankkonto verfügt (z. B. ein Kontoauszug)
    • Beschreibung des Projekts (Gegenstand, Träger, Standort, Zeitrahmen) und der Projektziele
    • Kommunikationsplan des Projekts und ein oder mehrere Fotos oder Abbildungen des niederländischen kulturellen Beitrags
    • Übersicht über das Projektbudget
  • 4

    Sie erhalten eine E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer Antragsdaten. Ihr Antrag wird an die zuständige niederländische Auslandsvertretung in dem Land übermittelt, in dem Sie den Antrag stellen. Es kann sein, dass man Sie um zusätzliche Informationen zu Ihrem Projekt bittet. Sie werden per E-Mail über den Fortgang der Bearbeitung Ihres Antrags informiert.

    Ihr Antrag wird auf die folgenden Faktoren überprüft:

    • Vollständigkeit des Antrags
    • Relevanz des Antrags für die länderspezifische Strategie, etwa Schwerpunktbranchen
    • Organisatorische Qualität des Kulturprojekts und der beteiligten Organisationen
    • Erschließung von (neuen) Zielgruppen